Aktuell

Alle Nachrichten

Hier finden Sie eine komplette Übersicht der Nachrichten von "Singen im Alter". Die aktuellsten finden Sie auch stets auf der Startseite dieser Homepage.

Vom 13. bis 17. Oktober 2021 findet in der Bundesakademie in Wolfenbüttel ein Intensivkurs zur Chorarbeit mit Senior*innen mit Landeskantorin Christiane Hrasky und Prof. Dr. Kai Koch statt. Nähere Informationen finden Sie hier auf der Homepage der Bundesakademie.

Der Chorverband NRW bietet aktuell viele Angebote zum (Chor-)Singen 60+ an, u.a. Workshops, regelmäßige Stimmbildungseinheiten oder auch eine Chorakademie 60+.  Schauen Sie gern einmal auf die Homepage des CV NRW e.V..

Herzliche Einladung zum Intensivkurs Seniorenchorleitung an der Hochschule Luzern. Anmeldeschluss ist der 01.08.2021 - viele spannende Dozent*innen sind mit dabei; 09. bis 11. September 2021.

Anmeldung

In diesem Jahr ist die Dissertation "Intergeneratives Singen" von Rebecca Voss beim Waxmann-Verlag erschienen; dieses Schnittstellen-Thema  ist bisher noch viel zu wenig thematisiert und hinterfragt worden, sodass ein kurzer Blick in das Buch und eine kurze Beschreibung für diese Homepage sicherlich interessant sein mögen.

 

Die "Chorantäne"-Zeit hat die Landeskantorin der Nordkirche Christiane Hrasky produktiv genutzt, um ihr bewährtes Konzept "schöner singen 60plus" zu digitalisieren und auch in Zeiten fehlender Chorproben bzw. Stimmbildung für Sängerinnen und Sänger von zu Hause aus zugänglich zu machen. Auf einem YouTube-Kanal hat sie 9 Videos mit unterschiedlichen stimmbildnerischen Schwerpunkten zur Verfügung gestellt, die Theorie mit Praxis bzw. der Möglichkeit zum Mitmachen kombinieren.

Link zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/playlist?list=PLSrNPOn0k9f_D4nZqD013W8Q67AbFD3YS

Herzliche Einladung zu einem digitalen Erfahrungsaustausch zum Thema "Seniorenchöre und Corona".  Das Treffen findet am Di, 29.09.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr via Zoom statt. Dazu lädt "kubia" in Kooperation mit dem Chorverband NRW ein. Weitere Informationen finden sich auf der folgenden Homepage: Link.

Die "Deutsche Gesellschaft für Musikgeragogik" (DGfMG e.V.) hat auf ihrer Homepage drei Erklärvideos veröffentlicht.  Allen, denen der Begriff oder die Gesellschaft unbekannt sind, können dort zwei animierte kurze Erklärvideos finden. Außerdem gibt es einen Zusammenschnitt  mit vielen musikgeragogischen Praxisbeispielen.

Dr. Franz Josef Ratte aus Münster hat für Handbuch Seniorenchorleitung viele Chorleitende von Seniorenchören angeschrieben und nach Literaturempfehlungen gefragt. Zusammen mit Prof. Dr. Kai Koch hat er nun die Ergebnisse auf www.singen-im-alter.de veröffentlicht. Sie finden Sie hier als Download oder auch bei den Literaturempfehlungen (explizite Seniorenchorbücher, empfehlenswerte Sammlungen und Einzelwerke). Diese Datei soll gelesen, korrigiert, ergänzt und geteilt werden, sodass nach und nach eine immer größere Fundgrube entstehen kann. Schauen  Sie sich die Datei an und arbeiten Sie gern daran mit. Ein Herzlicher Dank gilt an alle Beteiligten!

Bei Interesse an der Disziplin "Seniorenchorleitung" können folgendeTermine empfohlen werden:

  1. Die Landesmusikakademie  NRW in Heek bietet ein online-Seminar mit KMD Brigitte  Rauscher an. Termin ist der 06. Juni 2020 von 10.00 bis 12.00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.
  2. Ebenfalls ein online-Angebot findet über die Bundesakademie Trossingen statt. Landeskantorin Christiane Hrasky und Prof. Dr. Kai Koch bieten ein zweitätiges Webinar zur Seniorenchorleitung & Stimme im Alter an. Termin  ist der 25. und 26. Juni 2020. Weitere Informationen werden zeitnah auf der Homepage der Bundesakademie veröffentlicht (Ansprechpartnerin: Kerstin Hädrich).
  3. Vom 04. bis zum 06. September 2020 findet in Präsenz der zweite Intensivkurs Seniorenchorleitung an der Hochschule Luzern statt.
  4. Am 12.  September 2020 findet unter Leitung von Hilde Kuhlmann (tanzcHor 60+ Wuppertal) ein Workshop in Brühl zu Gesang und Tanz statt.
  5. Am 06. November 2020 lädt KMD Brigitte Rauscher zu einem Praxisworkshop mit dem Experimentalchor  Alte Stimmen nach Troisdorf ein.

[von Lars Dannenberg]: Unter dem Titel „Forever Young“ singen deutschlandweit in 20 Rockchören 60+ mittlerweile über 1000 begeisterte Sängerinnen und Sänger. Geleitet von Dieter Falk und organisiert von der [MA] Music Academy werden die Rock-Hits der 60er- und 70er-Jahre in extra für dieses Projekt arrangierten Chorsätze zum besten gegeben. Neben vielen kleineren Auftritten der einzelnen Chöre kann man sich einmal jährlich von über 500 Sängerinnen und Sängern 60+ in der Historischen Stadthalle Wuppertal mitreißen lassen.

Zur weiterführenden Qualitätssicherung ist jetzt zum Projekt ein internes "Handbuch für Rockchorleiter 60+“ erschienen, das auf der Basis vom „Handbuch Seniorenchorleitung“ (Kai Koch (Hg.), Bosse Verlag 2019) und dem darin enthaltenen Stimmbildungskonzept „schöner singen 60plus“ von Christiane Hrasky erstellt wurde. An dieser Stelle einen herzlichen Dank von der [MA] Music Academy an Kai Koch, Christiane Hrasky und den Bosse-Verlag für die hilfreichen Beiträge.